This website uses cookies in order to improve user experience. If you close this box or continue browsing, we will assume that you are happy with this. For more information about the cookies we use or to find out how you can disable cookies, see our Cookies Notice.

Chart of the Week

Wirtschaft und Anleger zeigen sich unbeeindruckt von Politik

Warum haben sich die Finanzmärkte bisher so unbeeindruckt vom Scheitern der Sondierungsgespräche in Deutschland gezeigt? Sowohl am Montag, nach Abbruch der Verhandlungen, als auch im Verlauf der Woche zeigte sich der deutsche Aktienmarkt weitgehend unverändert. Ein Grund ist die hohe Gewichtung der Exportindustrie, nicht nur unter Standardwerten des Dax, sondern auch bei Nebenwerten. Außerdem könnten sich die politischen Konsequenzen als nicht allzu schwerwiegend herausstellen, wie wir schon im CIO Flash vom 20. November geschrieben haben. Ein dritter, sehr aufschlussreicher Grund, wird in unserem "Chart of the Week" dargestellt. Das Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIPs) bewegt sich derzeit um den historischen Durchschnitt. Die Treiber unterscheiden sich jedoch im Vergleich zur Vergangenheit. Besonders das Konsumwachstum und die lange Zeit zurückhaltende Bautätigkeit haben stark zugelegt, während zeitgleich die Exporte abgenommen haben. Dadurch ist das deutsche BIP-Wachstum deutlich ausgewogener und – es bleibt zu hoffen – nachhaltiger. Zum ersten Mal seit über 20 Jahren beginnt Europas Wirtschaftsmotor auf höchster Stufe zu laufen, scheinbar ohne sich von unerwarteten politischen Rücksetzern bremsen zu lassen.

Das Wachstum des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIPs)

Quellen: Bloomberg Finance L.P., Deutsche Asset Management Investment GmbH; Stand: 24.11.2017

Verwandte Einträge

19.07.2018 New CIO View QuarterlyMakro-Ausblick

Es wird holprig

Der Ausblick für die Weltwirtschaft bleibt solide. Aber die Abwärtsrisiken nehmen zu.

19.07.2018 New CIO Spezial

Dollar – Pros und Kontras

Der Dollar hat unser Kursziel erreicht. Jetzt spricht ebenso viel für wie gegen ihn.

19.07.2018 New CIO View QuarterlyMulti Asset

Der lange Spätzyklus

Die Wirtschaft läuft besser als die Politik. Wir bleiben zyklisch investiert.

19.07.2018 New CIO View QuarterlyLetter to Investors

Unterschiedliche Welten

Die Wirtschaft brummt. Doch wir werden vorsichtiger. Die Politik ist ein Grund.

19.07.2018 New CIO View QuarterlyPrognosen

Unsere Prognosen

Alle Prognosen auf einen Blick

13.07.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Chinas Geldmengenwachstum dürfte bald wieder anziehen

03.07.2018 Investment-Ampeln

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

29.06.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Wie stark belasten schwache Währungen die Schwellenländer?

22.06.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Wer anderen eine Grube gräbt...

21.06.2018 Makro-Ausblick

Ten Years After

Die langen Tentakel der Finanzkrise

15.06.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Auch nach sieben Zinsschritten bleibt der reale Leitzins negativ

08.06.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Italien ist spitze, in mancher Hinsicht

04.06.2018 Investment-Ampeln

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

01.06.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Trotz neuer Skepsis: Die Leistungsbilanzen der Schwellenländer verbessern sich

25.05.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Ein Europa der zwei Geschwindigkeiten – in der Peripherie

22.05.2018 CIO Flash

Italiens neue Regierung

Italiens politische Wirrungen könnten weniger schlimm sein, als angenommen.

18.05.2018 Chart of the Week

Chart of the Week

Selbst die US-Wirtschaft sieht Trumps vermeintliche Fürsorge skeptisch

17.05.2018 CIO Spezial

Freihandel unter Beschuss

Weit verbreitete Irrtümer und welche Lektionen sich daraus ergeben

Feedback

Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Artikel oder zur aktuellen Seite.