Chart of the Week

Italien ist spitze, in mancher Hinsicht

Um Italiens Wettbewerbsfähigkeit ist es gar nicht so schlecht bestellt.

Die italienische Politik hat wieder einmal zugeschlagen und die Märkte kräftig ins Wanken gebracht. Für den Augenblick scheint die größte Volatilität überstanden zu sein. Man kann aber davon ausgehen, dass die Märkte jeden Schritt der neuen Regierung genau beobachten werden. Insofern ist es wichtig, sich die Stärken und Schwächen der italienischen Wirtschaft immer wieder im Einzelnen anzuschauen.

Der „Doing Business“-Report der Weltbank hält hier einige aufschlussreiche Erkenntnisse bereit. In der Gesamtwertung belegt Italien Platz 46 von 190 Ländern. Kein besonders guter Wert, aber auch kein Grund zur Panik. Die Details des Reports benennen klar die wichtigsten Probleme, wie aus unserem "Chart of the Week" ersichtlich ist. Besonders in den Kategorien "Steuern zahlen", "Durchsetzung von Verträgen" und "Kreditvergabe" schneidet Italien schlecht ab. Maßnahmen zur Verbesserung des Steuersystems, des Rechtssystems sowie der Kreditvergabe wären daher dringend notwendig.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch positive Aspekte: In der Kategorie "Grenzüberschreitender Handel" steht Italien (zusammen mit ein paar anderen europäischen Ländern) global sogar auf Platz eins! Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Italien in den vergangenen zwölf Monaten einen Leistungsbilanzüberschuss von über 45 Milliarden Euro erzielen konnte. Die diversen Schwarzseher, die gerne auf Italiens mangelnder externer Wettbewerbsfähigkeit herumhacken, sollten vielleicht mal wieder die F9-Taste am Computer betätigen, und ihre Berechnungen zu aktualisieren.

Quellen: The World Bank Group / http://www.doingbusiness.org , Deutsche Asset Management Investment GmbH; Stand: 06.06.2018

08. Jun 2018

Chart of the Week

Italien ist spitze, in mancher Hinsicht

04. Jun 2018

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

01. Jun 2018 Makroökonomie

Chart of the Week

Trotz neuer Skepsis: Die Leistungsbilanzen der Schwellenländer verbessern sich

22. Mai 2018 Italien

Was kann Italiens Regierung wirklich ausrichten?

Italiens politische Wirrungen könnten weniger schlimm sein, als angenommen.

13. Jul 2018

Chart of the Week

Chinas Geldmengenwachstum dürfte bald wieder anziehen

03. Jul 2018

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

29. Jun 2018

Chart of the Week

Wie stark belasten schwache Währungen die Schwellenländer?

19. Jul 2018 currencies

Was für den Dollar spricht. Und was gegen ihn.

Der Dollar hat unser Kursziel erreicht. Jetzt spricht ebenso viel für wie gegen ihn.

22. Jun 2018

Chart of the Week

Wer anderen eine Grube gräbt...

19. Jul 2018 currencies

Es wird holprig

Der Ausblick für die Weltwirtschaft bleibt solide. Aber die Abwärtsrisiken nehmen zu.

19. Jul 2018 Equities

Spätzyklus ungewisser Länge

Die Wirtschaft läuft besser als die Politik. Wir bleiben zyklisch investiert.

19. Jul 2018

Unterschiedliche Welten

Die Wirtschaft brummt. Doch wir werden vorsichtiger. Die Politik ist ein Grund.

19. Jul 2018

Unsere Prognosen

Alle Prognosen auf einen Blick

13. Aug 2018 CIO Flash

Türkische Turbulenzen

Die türkischen Turbulenzen dauern an. Wir halten die Risiken für überschaubar.

10. Aug 2018 currencies

Peking hat ein Zeichen gesetzt, doch nun erwarten wir einen stabileren Renminbi

Chart of the Week

01. Aug 2018 Makroökonomie

(Noch) Kein Grund zur Panik

Zwei Indikatoren sollen helfen, Fakten von Fiktion im Handelsdisput zu trennen.

26. Jul 2018 Makroökonomie

Chart of the Week _1

Die versteckten Kosten hinter der Rettung der Eurozone.

02. Okt 2018 Makroökonomie

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

02. Okt 2018 Makroökonomie

Das Italien-Drama geht weiter

Das Verhandeln um den italienischen Haushalt geht weiter. Die Märkte sind nervös.

28. Sep 2018 Makroökonomie

Ein vielbeachtetes Prognoseinstrument mit einigen Mängeln

Chart of the Week

21. Sep 2018 Makroökonomie

Das Unheil an den Märkten begann nicht erst mit der Pleite Lehmans

Chart of the Week

07. Sep 2018 Makroökonomie

Hat Roms Regierung Angst vor italienischen Sparern?

Chart of the Week

12. Okt 2018 Makroökonomie

Klimatische Veränderungen

Wie wir auf immer häufigere und heftigere Wetterextreme reagieren

12. Okt 2018 Makroökonomie

Opfer der Handelsstreitigkeiten

Wie Schwellenländer dem schwelenden globalen Handelskrieg zum Opfer fielen.

12. Okt 2018 Makroökonomie

So weit, so gut.

Herkömmliche Analysen zeichnen ein beruhigendes Bild der Weltwirtschaft.

12. Okt 2018 Makroökonomie

Gespannt auf den Herbst

2018 läuft besser als gedacht. Gutes oder schlechtes Zeichen für den Zyklus?

12. Okt 2018 Makroökonomie

Unsere Prognosen

Alle Prognosen auf einen Blick

07. Nov 2018 Makroökonomie

US-Zwischenwahlen: Alles wie gedacht?

Geteiltes Land, geteilte Regierung. Mögliche langfristige Herausforderungen für Anleger.

02. Nov 2018 Makroökonomie

Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

02. Nov 2018 Makroökonomie

Die US-Renditen sind gestiegen. Das sollte sich aber nicht so fortsetzen

Chart of the Week

26. Okt 2018 Makroökonomie

Trumpeffekt 2.0

Warum wir die US-Zwischenwahlen im November nicht auf die leichte Schulter nehmen

26. Okt 2018 Makroökonomie

US-Firmengewinne – zu viel des Guten?

Chart of the Week

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Sie besuchen gerade die Deutschland-Version dieser Seite, obwohl Ihr Standort als United States identifiziert wurde. Sie können dies unten ändern.

Sie sind dabei den Standort auf Großbritannien zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Südafrika zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Österreich zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Schweiz zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Deutschland zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Singapur zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Frankreich (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Italien (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Belgien zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Spanien (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Japan zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Schweden (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Portugal zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Niederlande (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Korea zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Luxembourg zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Hong Kong zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Taiwan zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Anderes Land

Anderes Land