Investmentampeln

Unsere taktische und strategische Sicht

Marktüberblick

Jetzt muss es also der Dezember richten. Nachdem der tiefrote Oktober die Gesamtrendite der meisten Märkte auf Jahressicht ins Minus drückte, hat ein insgesamt recht ausgeglichener November daran auch nicht viel geändert. Nach Berechnungen von Jim Reid, Chefökonom der Deutschen Bank, wiesen bis ins Jahr 1901 zurückgehend noch nie so viele Anlageklassen in Dollar gerechnet eine negative Jahresrendite aus wie jetzt nach elf Monaten. Untersucht wurden 60 Aktien- und Staatsanleihenindizes, vier Unternehmensanleihen indizes, ein geldmarktnaher Index sowie fünf Rohstoffe. Ganze 89 Prozent davon sind im Minus – Rekord –, während es 2017 noch rekordwenige Verlierer gab. 2018 fällt damit nicht durch die Höhe, sondern die Breite der Verluste aus dem Rahmen.

Die ersten Marktreaktionen auf das G20 -Treffen am 3. Dezember reichten jedoch schon aus, den MSCI World Index auf Jahressicht wieder ins Plus zu drücken. Wie nachhaltig dieser Start einer vermeintlichen Jahresendrally ist, ist ebenso ungewiss wie die Nachhaltigkeit des zwischen den USA und China Vereinbarten. Wie in unserem Ausblick zum G20-Treffen (siehe G20 Gipfel: Schön, dass wir darüber geredet haben ) bereits notiert, glauben wir nicht, dass es den USA letztlich nur um das Handelsdefizit und die Strafzölle geht. Doch nur bei Zöllen gab es greifbare, wenn auch bloß temporäre, Ergebnisse: Die USA setzen ihre Erhöhung von 10 auf 25 Prozent auf chinesische Exporte in Höhe von 200 Mrd. US-Dollar zunächst für eine Frist von 90 Tagen aus. In dieser Zeit erwartet man Zugeständnisse Pekings bei einigen strittigen Fragen. Wir bleiben vorsichtig gespannt, während die Vermeidung einer unmittelbaren Eskalation die Märkte zunächst beruhigte.

Lesen Sie den kompletten Artikel >>hier<<

CIO View

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schließen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.

Sie besuchen gerade die Schweiz-Version dieser Seite, obwohl Ihr Standort als United States identifiziert wurde. Sie können dies unten ändern.

Sie sind dabei den Standort auf Großbritannien zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Südafrika zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Österreich zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Schweiz zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Deutschland zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Singapur zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Frankreich (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Italien (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Belgien zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Spanien (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Japan zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Schweden (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Portugal zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Niederlande (en) zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Korea zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Luxembourg zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Hong Kong zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Sie sind dabei den Standort auf Taiwan zu ändern, obwohl ihr Standort als United States identifiziert wurde. Wenn Sie dennoch den Standort ändern wollen dann klicken Sie bitte hier.

Anderes Land

Anderes Land